Main menu

Borsch Gericht

Rezept erstellt am 20.09.2017
  • 400g Suppenfleisch, gemischtes
  • 1 große Möhre
  • 1 große Zwiebel
  • 200g Weißkohl
  • 3 Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • 2 m.-große Tomate
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 TL Smetana
  • 1 Prise Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlener
  • 1 EL Dill, frischer, gehackter
  • 1 EL Petersilie, frische, gehackte
  • 1 große Rote Bete
  • 1/8 Liter Brühe
  • 2 Liter Wasser

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in 2 l Wasser mit Salz bei schwacher Hitze aufkochen. Den Schaum abschöpfen, bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden ziehen lassen. Das Fleisch herausnehmen. Die Kochbrühe nicht wegwerfen.

Die rote Bete, die Möhre und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Weißkohl putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Butter erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Etwa 1/8 Brühe dazugeben und alles etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln und das Lorbeerblatt hinzufügen. Die restliche Kochbrühe durch ein Sieb dazu gießen und alles etwa 30 Minuten kochen.

Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten und klein schneiden, Dill und Petersilie zum Borschtsch geben und diesen mit Salz und Pfeffer würzen. Nun das Fleisch klein schneiden und ebenfalls zur Suppe geben. Den Borschtsch in die Teller füllen und je einen Löffel Smetana in die Mitte geben.
Am besten Weißbrot dazu reichen.

Sei der Erste und sag uns Deine Meinung zu diesem Rezept

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge uns

Infos

Produkte

Rechtliches

Quarki Familie